Hier sehen Sie Informationen zu vergangenen, aber auch aktuellen Aktivitäten
        der Ev. Maria-Magdalena Kirchengemeinde Iserlohn, sowie aus dem                                     Kirchenkreis Iserlohn und der Landeskirche.

Herzlich laden wir zum     Erntedankgottesdienst ein.       Sonntag, den 2.10.2022 um 10:30 Uhr auf dem Hof der Familie Schulte/Düingsen.

***Anschrift: Seilerseestraße 3, 58640 Iserlohn***

Dies ist ein gemeinsamer Gottesdienst zum Erntedankfest.

Die Gottesdienste im Bezirk Sümmern/Griesenbrauck in der Kreuzkirche und im Bezirk Heide/Hombruch im Martin-Luther-King-Haus fallen an diesem Sonntag aus.

Lebensmittelspenden können gerne zum Gottesdienst mitgebracht werden. Diese Spenden werden anschließend an die CariTasche/Tafel Iserlohn weitergeleitet, um sie dann an bedürftige Menschen abzugeben.

 

Afrika zu Gast in der Maria Magdalena Kirchengemeinde in der Kreuzkirche Sümmern

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Pastor Eliki Bonanga, Kirchenpräsident unserer Partnerschaftskirchenkreise Boende und Lofoy aus der Republik Kongo, am 16.Oktober bei uns in der Kreuzkirche, Kirschblütenweg 10, begrüßen dürfen.

 

Zusammen mit Pastor Emmanuel Boango und Pfr. i.R. Burkhard Hölscher wird er um 10.00 Uhr uns die afrikanische Art und Weise Gottesdienst zu feiern nahe bringen. Es wird ein schwungvoller Gottesdienst und Sie sind alle herzlich dazu eingeladen.

Im Anschluss wird ein Kirchkaffee in unseren Gemeinderäumen stattfinden, sodass eine persönliche Begegnung mit Pastor Eliki Bonango möglich ist. 

 

Foto:Pixabay

     -Ein Tisch gedeckt für Dich-

Mittagstisch im Martin-Luther-King Haus

Ehrenamtliche aus dem Stadtteil Iserlohner Heide – Hombruch laden ein zu einem gemeinsamen Mittagessen für Jung und Alt, das an jedem dritten Sonntag im Monat im Martin-Luther-King Haus, Leckingserstr. 99, stattfindet. Der Abgabepreis für ein Mittagessen mit einem Getränk beträgt mindestens 3,50 Euro je Teilnehmer, Kinder bis 10 Jahre zahlen die Hälfte.

 

Wenn Sie nicht jeden Sonntag alleine essen möchten, sich an einen gedeckten Tisch setzen möchten, andere Leute kennenlernen möchten, dann sind Sie ganz herzlich eingeladen.

Termin: Sonntag 16. Oktober 2022

von 12:00 – 14:00 Uhr

Um das Essen planen zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 13.10.2022, telefonisch unter der Telefonnummer: 02371-795209

(Frau Kemmoona).

Bürozeiten: Mo., Di., 9:00-16:00 Uhr+Do.:9:00-16:00 Uhr+Fr.:9:00-12:00 Uhr.  

Herzliche Einladung

zum

Trauercafé
am 03. November

zwischen 15:30 und 19:00 Uhr
im Martin-Luther-King-Haus,
Leckingser Str. 99, 58640 Iserlohn

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, ihre Trauer weiter zu verarbeiten, nochmals bewusst Abschied zu nehmen und sich bei Bedarf auszutauschen. Dies kann abgeschieden im Raum der Stille geschehen, im persönlichen Gespräch mit GemeindeSchwester und Trauerbegleiterin Ina Lück & Team
oder auch im Austausch mit anderen Trauernden bei Kaffee  und Kuchen.

Natürlich wäre es zur besseren Organisation hilfreich, Sie meldeten sich vorab an unter der Rufnummer 0170 200 6964
oder auch per Email bei inalueck@gmx.de.
Doch auch wenn Sie spontan dazu kommen wollen, sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen.


Bitte berücksichtigen Sie die dann aktuellen Corona-Regeln.

Das Trauercafé öffnet alle 6 Wochen seine Türen für Sie; zunächst wieder am 15.12.2022 und am 26.01.2023.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Team
Trauercafé

Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben die Frauen der

Frauenhilfe Heide/Hombruch am 31.08.2022 einen Ausflug zum Wildpark Vosswinkel

unternommen.

Während der Fahrt wurde fröhlich gesungen und im Park gab es leckeren Apfel- und

Pflaumenkuchen.

 

Auch ein paar Tiere sind uns beim Spaziergang durch den Park begegnet.

Ein Minischwein in einem Gehege ließ sich von uns nicht beeindrucken.

Aber auch ohne Sichtung von größeren Wildtieren hatten alle sehr viel Spaß.

Beim nächsten Treffen der Frauen haben sich alle sicherlich viel zu erzählen.

Ökumenischer Gottesdienst zum Saisonabschluss 2022 im Heidebad Iserlohn

Sonntag, den 28. August 2022 um 11:00 Uhr

                            

Bei schönstem Sommerwetter feierten gemeinsam die Ev.Maria-Magdalena Kirchengemeinde mit Pfarrer Christian Mayer, Pastor Siegfried Ochs von der freien evangelischen Gemeinde Barendorf sowie Gemeindereferentin Susanne Knufmann vom Pastoralverband Iserlohn mit 160 Gemeindemitgliedern einen  Gottesdienst unter freiem Himmel.

Musikalisch begleitete uns der Posaunenchor der Versöhnungskirchengemeinde Iserlohn unter der Leitung von Stefan Beumers.

 

Bericht/Fotos: Frank Strobel

 

Einladung zum Frühstück                        ins Martin-Luther-King-Haus

Am Samstag den 25.Juni 2022 hatte unsere Gemeinde Gäste zum Frühstück eingeladen. Bei den Frauen und Kindern handelte es sich um Menschen aus der Ukraine, die ihre Heimat wegen des brutalen Krieges verlassen haben. Es wurde gemeinsam gefrühstückt, für die Kinder wurde das Foyer zum "Spielzimmer" umgebaut. Eine Dolmetscherin sorgte für die Verständigung untereinander, wobei auch einige Besucher sehr gut der deutschen Sprache mächtig waren. Es waren schöne Stunden, die gemeinsam verbracht wurden, es fand ein reger Gesprächsaustausch statt.

Fazit, wir waren gerne Gastgeber und würden so ein Frühstück auch gerne wieder anbieten. Der Dank an das vorbereitende ehrenamtliche Team, ohne die unser "Haus aus lebendigen Steinen", mit der Bewirtung der rund 45 Gäste, nicht möglich gewesen wäre.

 

Frank Strobel

Gäste zum Frühstück

Der Gemeindesaal wurde zum gemütlichen großen Frühstückstisch.

 

Nach dem Frühstück

Auch die kleinsten wurden mit Spielzeug versorgt.

 

 

Guten Appetit

Das Team hatte ein reichhaltiges Frühstücksbuffet aufgebaut.Es war für jeden etwas dabei!

 

 

Beim Familiengottesdienst im Heidebad lachte die Sonne

 

Am Sonntag dem 22.Mai 2022 bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen haben sich die Menschen aus unserer Gemeinde auf den Weg zum Heidebad gemacht.

 

Wir haben unseren KU 3 Abschluss in einem Gottesdienst für Groß und Klein nun endlich nach drei Jahren wieder im Heidebad feiern können.

Die letzten beiden Jahre sind Corona bedingt entfallen.

Nun war es auch dank des I 95 wieder möglich.

 

Der Gottesdienst war so gut besucht, dass neben den Bänken auch noch Stühle herangeschleppt werden mussten. Einige Familien nahmen unter den Bäumen auf der Wiese auf mitgebrachten Decken Platz.

Neben viel Bewegung, Gesang und Gebeten war der Gottesdienst auf die Erzählung vom blinden Bettler Bartimäus ausgerichtet. Diese war geknüpft an die Jahreslosung für das Jahr 2022 „Jesus sagt: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Pfr. Christian Mayer und Pfrn. Gabriele Watermann führten durch den Gottesdienst.

 

In diesem Gottesdienst wurden die KU 3 Kinder gesegnet und erhielten neben einer Urkunde, auch ein Leporello der Bibelerzählung und einen Schlüsselanhänger als Dose. Darin befand sich neben einem Hustenbonbon die Jahreslosung als kleiner Zettel für die Kinder.

Die KU 3 Kinder wirkten am Gottesdienst durch selbstformulierte Fürbitten mit und brachten zum Ende des Gottesdienstes der Gemeinde das Vaterunser mit Bewegungen bei.

 

Nach dem Gottesdienst hatten alle genug Zeit sich entweder in das kühle Nass des Heidebades zu begeben oder sich bei Würstchen, Brötchen und Getränken zu stärken. Dabei haben viele fleißige Hände mitgeholfen, damit es ein wunderschönes Event werden konnte.

 

Konfirmationen in Sümmern 2022 zum Teil anders als erwartet

 

Am 01. Mai und am 08.Mai haben bei uns im ersten Pfarrbezirk der ev. Maria-Magdalena Kirchengemeinde in der Kreuzkirche in Sümmern die Konfirmationen stattgefunden.

 

Wir waren froh, dass nach den letzten zwei Jahren es scheinbar wieder möglichst viel Normalität geben konnte. Zwar galt noch die Maskenpflicht im Gottesdienst, aber ansonsten schien es weitgehend normal zu sein.

 

So war es auch bei der ersten Konfirmation am 1. Mai. Pfarrerin Gabriele Watermann segnete

die 8 Konfirmandinnen und Konfirmanden, die sie ein ¾ Jahr durch den Konfirmandenunterricht im 8. Schuljahr (KU 8) begleitet hatte, in einem feierlichen Gottesdienst ein.

Eigentlich sollte es ähnlich für die anderen fünf Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2021/22 am 08. Mai laufen.

 

Doch manchmal kommt alles anders. Denn die Corona-Pandemie machte dabei einen Strich durch die Rechnung. Pfarrerin Watermann fiel Corona bedingt aus, sodass spontan Pfr. Martin Heider

die 2. Konfirmation in Sümmern übernahm.

 

Es war ein durch und durch gelungener Gottesdienst und so waren die Konfirmationen dieses Jahr in Sümmern anders als erwartet.

 

Fotostudio Kannengießer, Phyllis Weiß. Konfirmierte am 08.Mai 2022 in der Kreuzkirche Sümmern mit Pfr. Martin Heider.
Fotostudio Kannengießer, Phyllis Weiß. Konfirmierte am 01.Mai 2022 mit Pfrn. Gabriele Watermann. Das Umhängekreuz mit Fischsymbol darauf gab es als Geschenk der Gemeinde

      Konfirmation im Martin-Luther-King-Haus am 08.05.2022

Am Sonntag, den 08.05.2022 wurden im Martin-Luther-King Haus neun Jugendliche konfimiert:

Von rechts: Presbyterin Monika Hofmann, Nastja Konrad, Finnley Basel, Denise Opitz, Jessica Heckmann, Tom Schönenberg, Kira Filippov, Smilla Borgolte, David Schalo, Pfr. Christian Mayer.

Es fehlt: Diana B.

 

Foto: Frau Rüchel

Jubelkonfirmation der Ev. Maria-Magdalena Kirchengemeinde am 10.April 2022:

 

An beiden Predigtstätten unserer Kirchengemeinde in der Kreuzkirche Sümmern wie auch im Martin-Luther-King Haus in der Iserlohnerheide wurden Jubiläumskonfirmationen an Palmsonntag gefeiert.

Während der Pandemie fanden in unserer Kirchengemeinde keine Festgottesdienste zum 25., 50., 60. und 70. Konfirmationsjubiläum statt. Nun endlich war es soweit und wir haben die Jubiläen nachgeholt.

 

Im Martin-Luther-King Haus war zum silbernen Konfirmationsjubiläum eingeladen worden. Letztendlich wurden hier aber auch weitere Konfirmationsjubiläen mit gefeiert (50, 60 und 70 Jahre), da die Geehrten eine starke Bindung zum Bezirk hatten.

 

In der Kreuzkirche war zu den Gold-, Diamant- und Gnadenkonfirmationsjubiläen eingeladen worden.

Nach den Festgottesdiensten gab es jeweils noch Gelegenheit, gemütlich beieinander zu sein.

 

Besonders gefreut hat uns in der Kreuzkirche, dass neben den Jubiläums-Konfirmationen auch ein Jubelhochzeitspaar anwesend war, das für ihr 60jähriges Ehejubiläum ebenfalls den Segen Gottes zugesprochen bekam.

 

                        Jubiläen im Martin-Luther-King-Haus

Foto von: Mayer/Mayer-König Von vorne links: Matthias Hunke, Mareike Schulte, Holm Roch, Erika Roch Von hinten rechts: Presbyterin Kirsten Dickbertel, Hilde Steiner, Pfrn. i. R. Helga Dietz, Thorsten Schock, Pfr. Christian Mayer

                               Jubiläen in der Kreuzkirche

Foto von: Annika Rompza – Jobella Photos Von vorne links: Gerd Hillemanns; Gisela Pelz; Annette Hoffmann; Helga Brükkenkamp; von hinten rechts: Rüdiger Hoffmann; Marion Eva Schäfer; Peter Philipps und Pfrn. Gabriele Watermann

Streuobstwiese jetzt auch an der Kreuzkirche

Am 26. März 2022 bei herrlichstem Sonnenschein nahmen wir an der Kreuzkirche die Anpflanzung unserer Streuobstwiese in Angriff.

 

Unter der Regie von „Gartonaut“ Jens Böcker lief alles hervorragend und das Ergebnis ist wirklich spitze geworden. Die 12 gespendeten Obstbäume wurden mit großem Engagement eingepflanzt.

 

Das Gemeinde-Happening wurde mit Gottesdienst begonnen und gipfelte nach dem Pflanzen ins Mittagessen. Ehepaar Materne hat für das leibliche Wohl gesorgt und einige Konfirmandinnen und Konfirmanden halfen beim Waffel backen.

 

Zeitgleich war es aber auch sehr traurig, da wir Abschied nehmen mussten von unserer Küsterin Sonja Mihm. Sie hat die Kreuzkirche unverkennbar geprägt und sie zu einem Wohlfühlort gemacht.

 

Kommen Sie gerne vorbei und schauen Sie sich das Ergebnis an!

 

 

Hier eine kleine Bildershow von den tatkräftigen "Obstbaumsetzer"

 
Superintendentin Martina Espelöer (re.) gehörte zu den ersten Gratulantinnen bei der Jubiläumsfeier von Helga Dietz im Martin-Luther-King-Haus. Foto: Josef Wronski
IKZ: Foto: Josef Wronski

Silbernes Ordinations-Jubiläum

08.12.2012

 

Das 25-jährige Jubiläum ihrer Ordination haben Brigitte und Paul-Gerhard Zywitz am Sonntag im Kreise ihrer Gemeinde im bis auf den letzten Platz besetzten Martin-Luther-King-Haus gefeiert. Die Predigt zum Festtag hat Superintendentin Martina Espelöer gehalten.                                             

 

Homepage-Übersetzer (Sprache bitte auswählen).

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Ev. Maria-Magdalena Kirchengemeinde Iserlohn, Bezirk Sümmern: Kirschblütenweg 10, 58640 Iserlohn, Bezirk Heide: Leckingser Str.99, 58640 Iserlohn, 2004-2022