...Schön, dass Sie uns besuchen...

Foto: © Frank Strobel

Liebe Gemeinde,

 

grüßen möchte ich Sie mit dem vertrauensvollen Text von Nikolaus Ludwig von Zinzendorf.

 

Er steht auch im EG unter der Nr. 391:

 

1. Jesu, geh voran

auf der Lebensbahn!

Und wir wollen nicht verweilen,

dir getreulich nachzueilen;

führ uns an der Hand

bis ins Vaterland.

 

2. Soll’s uns hart ergehn,

lass uns feste stehn

und auch in den schwersten Tagen

niemals über Lasten klagen;

denn durch Trübsal hier

geht der Weg zu dir.

 

4. Ordne unsern Gang,

Jesu, lebenslang.

Führst du uns durch raue Wege,

gib uns auch die nöt’ge Pflege;

tu uns nach dem Lauf

deine Türe auf.

 

Auf diesen Herrn Jesus Christus dürfen wir uns verlassen. Es wird nicht alles gut gehen, aber er ist bei uns und zwar unser Leben lang bis wir in seine Ewigkeit einziehen dürfen.

Gerade die zweite Strophe spricht dieses Vertrauen in unseren Herrn aus.

Ein solches Vertrauen wünsche ich Ihnen in dieser schwierigen und oftmals sehr sorgenvollen und trostlosen Zeit.

 

Gott behüte Sie und Ihre Lieben!

 

Es grüßt Sie Ihre Pfarrerin G. Watermann

#lichtfenster

Ein Zeichen der Solidarität für die Coronaopfer

In diesen Wochen sterben in Deutschland täglich hunderte Menschen in Folge der Corona-Pandemie. In diesen dunklen Stunden möchten wir einen Weg aufzeigen, wie die Menschen ihre Trauer und ihr Mitgefühl ausdrücken können. Deshalb rufen wir gemeinsam mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zur Aktion #lichtfenster auf.

Stellen Sie an jedem Freitag bei Einbruch der Dämmerung ein Licht gut sichtbar in ein Fenster als Zeichen des Mitgefühls: in der Trauer um die Verstorbenen, in der Sorge um diejenigen, die um ihr Leben kämpfen, Mitgefühl mit den Angehörigen der Kranken und Toten.

Das Licht leuchtet Ihnen in Ihrer Wohnung aber auch Ihren Nachbarn und den Menschen auf der Straße. Es soll ein Zeichen der Solidarität in dieser doppelt dunklen Jahreszeit sein:

Ich fühle mit Dir! Meine Gedanken sind bei Dir!

 

Das Presbyterium der Ev. Maria Magdalena Kirchengemeinde

wünscht Ihnen ein gesegnetes neues Jahr 2021.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

Leider werden alle Gottesdienste vom 20.12.2020 bis voraussichtlich 31.01.2021 ausfallen müssen.

Liebe Gemeinde, liebe Besucher unserer Homepage,

 

das Presbyterium der Ev. Maria-Magdalena-Kirchengemeinde hat es sich nicht leicht gemacht die Entscheidung zu treffen, die Türen unserer Kirchen an den bevorstehenden Sonntagen nicht zu öffnen.

 

Wir nehmen unsere Verantwortung als Leitungsgremium sehr ernst und gehen der Empfehlung der Landeskirche und des Kirchenkreises Iserlohn nach. Somit fallen alle Gottesdienste in der Kreuzkirche in Sümmern und im Martin-Luther-King-Haus in der Iserlohnerheide bis einschließlich 31. Januar 2021 aus.

 

Dies ist eine Vorabinformation, weitere Informationen werden zeitnah folgen, wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten.

 

Ihnen allen wünschen wir eine gesegnete Zeit, bleiben Sie gesund und Gott befohlen!    

 

Ihr Presbyterium der Ev. Maria Magdalena Kirchengemeinde

Iserlohn, den 10.01.2021

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Unsere Gemeinde liegt im Norden der Stadt Iserlohn. Sie umfasst zwei Gemeindebezirke, den Bezirk Griesenbrauck-Sümmern mit der Kreuzkirche im Kirschblütenweg und den Bezirk Heide-Hombruch mit dem Gemeindezentrum "Martin-Luther-King Haus" in der Leckingser Straße.

 

Unsere Angebote sind vielfältig und reichen vom Gottesdienst über Kinder-und Erwachsenentreffs bis zum mitwirken in der Stadtteilarbeit Heide-Hombruch und dem Q-Treff.

 

Auch Feste und Feiern gehören dazu. Mit der katholischen Nachbargemeinde "St. Josef" verbindet uns eine über viele Jahre gewachsene Partnerschaft.

 

Wir laden Sie herzlich ein, bei unseren Veranstaltungen mitzumachen. Selbstverständlich sind auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinde gern zu weiteren Auskünften und Hilfestellungen für Sie da.

Wer war Maria Magdalena?

Unsere Kirchengemeinde hat ihren Namen von "Maria aus Magdala", einer Frau im Umkreis Jesu.          Die Ostergeschichte des Johannes-Evangeliums (Joh 20) suggeriert ein besonders nahes Verhältnis der Maria zu Jesus.

Auch nach den anderen Auferstehungsberichten (Markus 16, 1; Matthäus 28,1; Lukas 24,10) gilt sie als Zeugin des leeren Grabes. Die Legende setzt sie später gleich mit der "Sünderin" aus Lukas 7, einer Frau, die Jesus die Füße salbt. Hure und Heilige - diese Verbindung hat offensichtlich schon die christlichen Gelehrten in den Anfängen fasziniert.

 

Tatsächlich gibt es dafür wohl keinen deutlichen biblischen Beleg, und das weitere Leben der Maria Magdalena wie auch ihr Schicksal sind im Dunkel der Geschichte entschwunden.

                 Wir sind für Sie da

Gabriele Watermann Pfarrerin

Vorsitzende des Presbyteriums

Pfarrbezirk 1

Sümmern-Griesenbrauck

 

Telefon: 0179-5495592

Nadia Kemmoona

Gemeindebüro

Telefon: 02371-795-209

Fax:     02371-795-163

 

 

oder per Email:

Nadia.kemmoona@kk-ekvw.de

 

Christian Mayer  Pfarrer

 

Pfarrbezirk 2

Iserlohnerheide- Hombruch

 

Telefon: 0152-34093196

oder 02371-1598031

        Ina          Lück

Gemeindeschwester

   Pfarrbezirk 2

Iserlohnerheide-

Hombruch

 

 

Telefon:

0170-2006964

Was tun, wenn ich neu zugezogen bin oder Informationen möchte?

 

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen!


Wenn Sie keinen Gemeindebrief bekommen, sagen Sie bitte im Gemeindebüro unter Tel.: 02371-795-209 Bescheid, damit Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden.

 

Wenn Sie neu zugezogen sind und gerne Besuch von einem Pfarrer/in haben möchten, melden Sie sich im Gemeindebüro unter Tel.: 02371-795-209 damit der Pfarrer sich bei Ihnen zurückmelden und einen Besuchstermin mit Ihnen vereinbaren kann. 

 

Gemeindebezirk II Heide-Hombruch

Gemeindezentrum                       Martin-Luther-King Haus
Leckingser Straße 99
58640 Iserlohn
Telefon: (0 23 71) 46 03 15                  

 

Pfarrer
Christian Mayer                                        Albertstraße 35                                 58638 Iserlohn

 

Telefon: (0 23 71) 1 59 80 31            Mobil: 0152-34 09 31 96

Gemeindebezirk I Sümmern-Griesenbrauck

Kreuzkirche

Kirschblütenweg 10
58640 Iserlohn
Telefon: (0 23 71) 46 03 16

 

Pfarrerin
Gabriele Watermann                                -Vorsitzende des Presbyteriums-                              Stormweg 21                                   58675 Hemer

Mobil: 0179-54 95 59 2

Homepage-Übersetzer (Sprache bitte auswählen).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ev. Maria-Magdalena Kgm Iserlohn, 2004-2021