Wir laden Dich herzlich ein zum

jeweils um 11:00 Uhr in der Kreuzkirche

Der nächste Termin:

16. Juni 2024.

 

Die Kirche hat Geburtstag

Ki-Go-Di am 26.05.2024.

 

Hallo Kinder, 
habt ihr Lust mit uns Geburtstag zu feiern? ?

 

Dann kommt am Sonntag den 26.05. um 11:00 Uhr uns in die Kreuzkirche in Sümmern.

Wir freuen uns schon sehr auf euch. 
Viele Grüße vom Kindergottesdienst Team

An diesem Sonntag ist der Gottesdienst für Erwachsene im Martin Luther King Haus

um 11:00 Uhr.

Verstärkung dringend gesucht !

Kinderkirche in der Kreuzkirche Sümmern

 

 Kindergottesdienst in der Kreuzkirche Sümmern Zur Verstärkung des Teams, das den Kindergottesdienstdienst vorbereitet und durchführt, werden dringend Mitwirkende gesucht.

Werden Sie Mitglied in einem tollen, engagierten Team.

 

Bringen Sie Ihre Talente und Ideen in die Vorbereitung ein.
Wir treffen uns der Regel einmal pro Monat in der Kreuzkirche, um den Kindergottesdienst vorzubereiten.

Benötigte Zeit: ca. 1,5 Stunden.

 

Wir gestalten und feiern den Kindergottesdienst einmal pro Monat in der Kreuzkirche mit.

Benötigte Zeit: ca. 2-2,5 Stunden.

Insgesamt feiern wir 10x Kindergottesdienst pro Jahr.

 

Unser Kindergottesdienstjahr orientiert sich am Schuljahr: Wir beginnen nach den Sommerferien; der Brückengottesdienst ins nächste Schuljahr ist vor den Sommerferien.

 

Gemeinsam wollen wir auch am Sonntag, den 9. Juni 2024 nach Unna fahren, um am Aktionstag für Kindergottesdienst der Evangelischen Kirche in Westfalen teilzunehmen.

 

Das ist wie ein Kirchentag für Kindergottesdienst – ein ganz besonderer Tag erwartet uns!

Wir sprechen aus Erfahrung J

Wer sich darüber hinaus informieren will, welche Möglichkeiten es im Kindergottesdienst gibt, kann sich beim Westfälischen Verband für Kindergottesdienst (https://kindergottesdienst-westfalen.ekvw.de) informieren.

 

Auch auf dem Markt der Möglichkeiten während des Westfälischen Aktionstages kann man sich vielfältig informieren. Kommen Sie mit!
Die Kirchengemeinde übernimmt die Teilnahme-Kosten.

 

Wenn wir wollen, gehen wir gemeinsam essen oder treffen uns zu einem Eis.
Sie merken: Gemeinsam macht es mehr Spaß!

 

Bereichern Sie unser Team!
Sprechen Sie uns an oder rufen Sie uns an:

Frau A. Hoffmann, Tel.: 44869.

Frau S. Kersken, Tel.: 783963.

 

Kindergottesdienst im Winter 2023/2024

 

Berge sind interessant.
Auf ihnen und in ihrem Inneren kann viel passieren.
Darum haben wir uns in diesem Kindergottesdienstjahr den Bergen gewidmet.

Bethlehem hat ja für Christinnen und Christen eine besondere Bedeutung: Hier wurde Jesus geboren. Die Stadt liegt auf einem Gebirgszug, der sich in nord-südlicher Richtung durch das Land zieht.
Mit den Kindern im Kindergottesdienst machten wir im Dezember eine Reise zu den Hügeln rund um Bethlehem. Hirten hatten sich dort Höhlen gegraben, um es sich dort gemütlich zu machen. Vermutlich ist Jesus in einer dieser Höhlen geboren.
    

Damit die Geburt Jesu allen Menschen bekannt würde, schickte Gott seine Boten mit der Nachricht über die Geburt seines Sohnes auf die Hügel: „Heute ist der Heiland geboren, welcher Jesus Christus ist, der Herr!“

Damit auch heute noch Menschen diese frohe Botschaft erfahren, haben wir im Kindergottesdienst Engel gebastelt. Diese verkündeten im Gottesdienstdienstraum der Kreuzkirche allen, die es hören wollte: „Euch ist heute der Heiland geboren!“

12 Jahre später pilgerte Jesus zum ersten Mal mit seinen Eltern zum Tempel. Dieses prachtvolle Gebäude lag auf einem Berg im Norden der Stadt Jerusalem.

In der Stadt wollte die Familie das Passahfest feiern zur Erinnerung daran, dass Mose das Volk Israel in Gottes Auftrag aus der Gefangenschaft in Ägypten in die Freiheit geführt hatte.

In dem großen Vorhof kam Jesus ins Gespräch mit gebildeten Männern, die sich über seine tiefgründigen Fragen wunderten. Seine Eltern merkten erst auf dem Rückweg nach Nazareth, dass Jesus nicht in der Gruppe der Wandernden war. Sie liefen voller Sorge zurück, suchten Jesus überall. Im Tempelareal fanden sie ihn endlich. Erleichtert rief Maria aus: „Warum hast du das getan? Wir waren schon ganz verzweifelt. Wir haben dich überall gesucht.“ Jesus sagt: „Warum habt ihr mich gesucht? Ich muss doch im Haus meines Vaters sein!“

Durch frisch gefallenen Schnee machten auch die Kinder sich auf den Weg nach Jerusalem, um im Gemeinderaum zu essen und zu trinken.

Auf dem Rückweg merkten sie, dass die Jesus-Puppe nicht wieder mit ihnen im Kindergottesdienstraum war.

Wie ist es wohl, sich bei Gott so wohl zu fühlen, dass man gar nicht mehr von ihm weg will?

Collage von Frau S. Roth

„Jesus, sag uns: Wie geht beten?“ So wurde Jesus damals gefragt.

Im Februar beschäftigten wir uns also im Kindergottesdienst mit dem Gebet, das alle Christinnen und Christen auf der ganzen Welt sprechen: das Vaterunser.

Jesus lehrte es seinen Freundinnen und Freunden dann auf einem Berg am See Genezareth. Daher wird die ganze Rede, zu der auch das Vaterunser gehört, „Bergpredigt“ genannt. Das Vaterunser bildet deren Zentrum. Mit diesem Gebet gibt uns Jesus ein Gebet, mit dem wir Gott um die wichtigen Dinge des Lebens mitten dürfen.

Wir freuen uns, wenn du am 10. März, 21. April und 26. Mai wieder in den Kindergottesdienst kommst. Dann gibt es wieder spannende „Geschichten vom Berg“.

 

Zum Kindergottesdienst

Bis dahin !

Eure

Frau Hoffmann

Frau Kersken

Es ist wieder soweit....

Am kommenden Sonntag 21.01. um 11Uhr findet ein Kindergottesdienst in der Kreuzkirche in Sümmern statt.

 

Wir werden ein Fest kennenlernen und etwas über Jesus als Kind erfahren.

 

Bitte zieht euch warme Schuhe an, weil wir zum "Fest" ein Stück laufen müssen.


Wir freuen uns schon auf euch.

Natürlich findet parallel zum Kindergottesdienst auch ein Gottesdienst für die Erwachsenen in der Kreuzkirche statt.

Am Sonntag, dem 19.11.2023 kamen in den Kindergottesdienst in Sümmern so viele Kinder wie schon seit Jahren nicht mehr (30).
Wir sahen uns die kurzen "Filme", die die Kinder beim letzten Kindergottesdienst selbst gestaltet hatten, an. Dabei stellten alle Kinder fest, dass ein Zusammenleben ohne Regeln nicht gut möglich ist.
Anschließend sprachen wir über die 10 Gebote und mit einem "Brettspiel" wurden die 10 Gebote den Kindern spielerisch erklärt und nahegebracht.

Hallo liebe Kinder,

endlich ist es so weit, dass wir uns in der Kreuzkirche Sümmern wieder sehen und uns eure tollen kleinen Filmchen, die ihr das letzte Mal gefilmt habt, ansehen können.

 

An diesem Sonntag am 19.11.wollen wir das Durcheinander vom letzten Mal etwas ordnen.

 

Wir lernen Regeln kennen, die uns gut tun und dem Frieden dienen. Dazu spielen wir ein Spiel nach seinen Regeln. Mal sehen, ob das Spiel sich an die Regel hält, rechtzeitig zu Ende zu sein. Vielleicht braucht es doch noch ein paar Minuten länger?

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

In diesem Kindergottesdienst am 15.10.23 haben wir uns damit beschäftigt wie es wäre ohne Regeln zu leben.

Mit kleinen Filmen haben wir einige Ideen festgehalten.

 

Es hat Allen viel Spaß gemacht. Nun sind wir gespannt auf die kleinen Filme und werden sie uns im nächsten Kindergottesdienst ansehen.


 

Am 15.10. um 11 Uhr ist wieder

Kindergottesdienst in der Kreuzkirche in Sümmern. Alle Kinder und natürlich auch alle Begleitpersonen sind wieder herzlich eingeladen.

An diesem Tag werden wir „Das Dorf ohne Regeln“ kennen lernen, genau betrachten und mit dem Fotoapparat auf den Grund gehen.

Da es ein „Dorf ohne Regeln“ ist, wird wahrscheinlich die Regel, dass der Gottesdienst nur 1 Std. dauert, auch gebrochen. 

 

Wir freuen uns schon auf euer Kommen

WIR FREUEN UNS AUF DICH ! 

und vor allem IHRE KINDER !

Wir,..das sind Ihr Kindergottesdienst-Team:

Frau Annette   Hoffmann

Frau  Sabine Kersken

Frau Michaela Peka

Infos: Annette Hoffmann Tel.: 02371 - 44869

           Sabine Kersken      Tel.: 02371-783963

Am Sonntag den 17.09. feierten wir mit 20 Kindern und 3 Erwachsenen unseren Kindergottesdienst in der Kreuzkirche.

Es war mal wieder ein buntes Treiben bei strahlendem Wetter.

Mit viel Freude bauten die Kinder aus Kartons eine

„Arche Noah“.

Nach einer kleinen Stärkung wurde „Futter“ für die Tiere gesucht und in die „Arche“ getragen. Die mitgebrachten Kuscheltiere bevölkerten anschließend gemeinsam mit den Kindern die Arche.

Am 20.08. konnten wir einen wunderbaren „Kennen lern- Kindergottesdienst“ in und rund um die Kreuzkirche feiern.

Mit 21 Kinder und 12 Elternteilen wurde rund um die Kirche eine Rallye gestartet. Voller Eifer wurden alle Aufgaben gelöst und allen hat es viel Spaß gemacht.

 

Am 17. 09. um 11 Uhr ist der nächste Kindergottesdienst und auch an diesem Tag wird wieder eine besondere Aktion stattfinden.

Druckversion | Sitemap
© Ev. Maria-Magdalena Kirchengemeinde Iserlohn, Bezirk Sümmern: Kirschblütenweg 10, 58640 Iserlohn, Bezirk Heide: Leckingser Str.99, 58640 Iserlohn, 2004-2024